Willkommen bei „Parki’s Blog“

Auf meiner Seite, (M)ein Leben mit Parkinson, findet ihr alle Informationen in kürzest möglicher Fassung, wie ich mit der Krankheit und ihren Folgeerscheinungen samt entstehender Macken umgehe, wie ich dazu stehe und was ich seit meiner Wandlung zu „Parki“ so treibe und plane. Da ich sowieso Aufzeichnungen zum Krankheitsverlauf machen soll, entschied ich mich das „Parki Tagebuch“ ins Leben zu rufen. Ich habe jetzt genau so wenig Geheimnisse wie vor der Parkinson Zeit, also gibt’s auch jetzt nichts zu verbergen.

Wer eine öffentliche Homepage betreibt und sich diverse Social Media Plattformen zu Nutze macht, sollte auch wissen, dass sein Leben dadurch sehr transparent wird. Ich bin mir dessen bewusst und da ich, wie bereits erwähnt, nichts zu verbergen habe, werde ich meine persönlichen Parkinson Aufzeichnungen und Gedanken veröffentlichen. Keine Sorge, es wird sicherlich nicht täglich irgend welcher Shit gepostet, nur besondere Ereignisse und Zusammenfassungen relevanter Geschehnisse, sonst nichts. Es soll ja schließlich niemand gelangweilt werden.

Wie oft das sein wird? Keine Ahnung, kommt darauf an, was sich ereignet, ob’s interessant, wissenswert und/oder unterhaltsam ist. Das Leben ist nämlich nicht nur zu kurz um schlechten Wein zu trinken, es ist auch viel zu kurz um es sich mit Langweiligkeiten zu vermiesen …

In diesem Sinn, viel Spaß beim Lesen. Wem meine Seite und meine Postings befremdlich, blöd, arrogant und unnötig vorkommen, oder wer sich dadurch sogar belästigt fühlt, liest die Postings einfach nicht! Wer mir aber etwas mitteilen möchte kann das gerne im Kommentarfeld tun. Alles was nicht gegen die guten Sitten verstößt, wird auch veröffentlicht.

Andy Bigler aka Parki aka ParkinsonRider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s